Einzelcoaching

Coa­ching ist – durch den Focus auf die Arbeits­welt – in ver­schie­de­nen Zusam­men­hän­gen denk­bar: Ich arbeite als Coach mit Ihnen in Eckern­förde oder Kiel und komme in Ein­zel­fäl­len auch an Ihren Arbeitsplatz.

Geben Sie sich nicht zufrie­den damit, wenn Sie

  • als Füh­rungs­kraft mit der Aus­ge­stal­tung Ihrer Rolle unzu­frie­den sind
  • Sie sich durch Ihre Arbeit aus­ge­powert oder krank erleben
  • Ihr Fami­li­en­le­ben unter der Arbeits­be­las­tung leidet
  • es Ihnen schwer fällt, sich bzgl. Ihrer Kar­rie­re­pla­nung zu entscheiden
  • Kon­flikte in Ihrem Team die Arbeit erschweren
  • mit Ihrer beruf­li­chen Neu­ori­en­tie­rung oder Ihren Über­le­gun­gen zur Exis­tenz­grün­dung stagnieren
  • als Wis­sen­schaft­ler Ihre Lehre ver­bes­sern wollen

Ich möchte Sie gerne neu­gie­rig machen auf diese her­vor­ra­gende Mög­lich­keit, an sich und den eige­nen beruf­li­chen Erfah­run­gen zu arbei­ten — es gibt einen gro­ßen Spiel­raum, die eigene Arbeit aktiv zu gestal­ten, damit sie weni­ger belas­tend und im Gan­zen für Sie befrie­di­gend ist.

Telefon-​Coaching

Telefon-​Coaching ist denk­bar als Ergän­zung zum Coa­ching in mei­ner Pra­xis oder auch als eigen­stän­dige Coa­ching­form. Es lässt sich ohne grö­ße­ren Zeit­auf­wand gut in Ihren All­tag inte­grie­ren und eig­net sich beson­ders für Men­schen, die mit dem Medium Tele­fon für sich pro­blem­los umge­hen kön­nen. Das Telefon-​Coaching fin­det zu vor­her ver­ein­bar­ten Zeit­punk­ten statt und dau­ert jeweils maxi­mal 60 Minuten.

Gesund­heits­ma­nage­ment

Häu­fig sind kör­per­li­che Sym­ptome der Anlass, sich mit sich sel­ber und dem eige­nen Kör­per zu beschäf­ti­gen und nach Lösun­gen zu suchen für Belas­tun­gen des (beruf­li­chen) All­tags. Wenn Sie möch­ten, unter­stütze ich Sie z. B.

  • beim Umgang mit chro­ni­schen Erkrankungen
  • in der Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Thema „Ster­ben und Tod“
  • bei der Frage ‚was kann ich für meine Gesund­heit tun?

Metho­den

Mein pro­fes­sio­nel­les Metho­den­spek­trum als Coach ergänze ich – je nach Bedarf – durch meine psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Erfah­rung, durch ver­schie­dene Ent­span­nungs­me­tho­den und durch meine ganz­heit­lich medi­zi­ni­sche Betrach­tungs­weise als Heilpraktikerin.